"We don't wait to see what's happening next, we are what's happening next." Nach diesem Motto folgt Dresi dem Schnee in den Walliser Alpen nun schon seit seinem 3. Lebensjahr. Vor allem während dem Sportstudium hatte er sehr viel Zeit zum Freeriden. Diese gute Zeit wollte Dresi nicht missen, und so schlug er seinen Weg zum Freestyle-Trainer im Wallis ein und kommt somit das ganze Jahr über auf den Schnee. Freestyle-Training inklusive, welches natürlich im Winter beim Freeriden gekonnt umgesetzt wird. Neben LVS, Schaufel und Sonde sind für Dresi sein Flachmann und die Pfeife wichtige Teile der Freerideausüstung.